Austrialpin / Social / Athleten Team / AthletCathinka "Killer Cath" Tilborghs

Cathinka "Killer Cath" Tilborghs

Cathinka, von uns auch liebevoll "Killer Cath" genannt, mag zwar mit ihrem Geburtsjahr 2000 das Küken im AUSTRIALPIN-Team sein, die Dame hat es allerdings faustdick hinter den Ohren, wenn es um ihre Leidenschaft, das Klettern, geht. Egal, ob in der Halle oder am Fels: Die gebürtige Belgierin mit ihrem Ehrgeiz und ihrer nie endenden Motivation verbringt jede freie Minute in den Kletterschuhen – am liebsten allerdings mit ihren Freunden in ihrer "zweiten Heimat", Tirol.

Cathinka "Killer Cath" Tilborghs

Meine Disziplin(en): Sportklettern und Bouldern

Berg/Fels/Eis/Flug Highlights:

Fels:

8a+ FAMILIA MANSON (Lead)

8a KILLER CATH 2nd go (FFA)

8a BLACK DOLFIN 2nd go (Lead)

7c LE TRE FAGLIE flash (FFA) (Lead)

7b Behemoth (Boulder/ Traverse)

Wettkampf:

Flämische Meisterin 2013, 2014, 2015 und 2019

Belgische Meisterin 2013, 2014 und 2015

17. Europäische Jugend-Bouldermeisterschaften 2014

15. Europäische Jugendmeisterschaft 2018

 

Familie ist/sind für mich: Wichtig

Meine Berufung: Klettern, fotografieren und die Natur genießen

Meine Lieblingsjahreszeit und warum: Frühling, weil da das Wetter so gut und die Temperatur für mich perfekt ist, um draußen zu klettern

Es gibt eine Route in Oltre Finale, Italien, die nach mir, "Killer Cath" (8a), benannt ist. ;) 

Das Gelände, in dem ich mich am wohlsten fühle: Leisten und große Überhänge oder Dächer, das finde ich beim Klettern besonders spannend

Das Gelände, das mich am meisten fordert: Platten, Aufleger und dynamische Züge

Lieblingsort(e): Berdorf, Oltre Finale, Fontainebleau, Frankreich, Spanien, Österreich,...

Was treibt mich an: Schwierige Routen zu klettern, die unmöglich aussehen, aber bei denen man dann doch einen Fortschritt merkt. Und schlussendlich schafft man es nach ganz oben – natürlich immer mit den richtigen Menschen an meiner Seite.

So sieht meine Trainingswoche aus: Kommt ganz darauf an für welchen Wettkampf oder welches Ziel ich trainiere. Normalerweise 1x die Woche Bouldern und 3x die Woche Lead (Projekte, Ausdauer, Powertraining, Dead Hang...), wenn ich gerade für ein Lead-Ziel trainiere. Wenn ich auf ein Boulder-Ziel hinarbeite, dann mache ich 3-4x pro Woche ein Boulder-Training und vielleicht 1x die Woche ein Lead-Training. Für beide Ziele mache ich 2-3x pro Woche auch ein Dehn-Training.

Wohin darf die Reise gehen: Weiterhin alles geben, viel draußen klettern und vor allem Spaß haben!

AUSTRIALPIN HÄNDLER IN IHRER NÄHE

AUSTRIALPIN HÄNDLER IN IHRER NÄHE
Mit unserer Händlersuche finden Sie den Händler ihrer Wahl - egal ob kleiner Spezialladen oder großer Onlineshop.